Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Amalia

Ich habe mich sofort in Amalias Augen verliebt!

Seitdem ich ein Kind bin, habe ich mir einen eigenen Hund gewünscht. Damals noch unvorstellbar, da ich durch meine Ausbildung kein Geld verdient habe (Kinderpflegerin). Da ich seit November 2019 einen festen Job habe, fiel dann im Mai die Entscheidung, dass ich mir einen Hund kaufen werde. Nach langem Suchen habe ich sie dann endlich gefunden. Meine Amalia. Es war sofort klar, Amalia ist es!
Durch die Corona Pandemie hat es leider ein wenig gedauert, bis Amalia bei uns war. Am 12. Juli war es dann endlich soweit und wir konnten Amalia in Mühlheim an der Ruhr abholen. Ich war so aufgeregt und nervös. Mir liefen vor Freude die Tränen hinunter – endlich hatte ich meine Amalia! Sie war ganz aufgedreht. Die Heimfahrt verlief super, sie war total ruhig und entspannt. Da die lange Fahrt von Moskau nach Deutschland so anstrengend war, war ich schon froh, dass sie so entspannt im Auto saß. Als wir dann zu Hause ankamen, musste sie natürlich direkt alles beschnüffeln und hat erst mal sich alles angeguckt. Viel geschlafen hat sie auch. Das erste Treffen mit dem Hund meiner Tante (ein Dalmatiner, gleiches Alter wie Amalia) verlief super! Die beiden haben sich von Anfang an sehr gut verstanden und darüber war ich sehr froh, da meine Tante direkt nebenan wohnt und wir ein gemeinsames Grundstück haben. Amalia ist eine sehr aufgeschlossene und neugierige Spürnase. Bei manchen Dingen hatte sie ein wenig Angst und hat sich dann erschrocken bzw. musste sie sich erst mal dran gewöhnen. Amalia geht wunderbar an der Leine. Amalia geht bis zu vier mal täglich spazieren, dies macht ihr überhaupt nichts aus und dadurch ist sie auch fitter geworden. Sie lernt jeden Tag immer mehr und mehr. Mittlerweile lässt sie sich auch knuddeln, dies war vorher nicht möglich, da sie zu große Angst hatte. Amalia kann wunderbar mit Kindern umgehen und freut sich über jeden, den sie beim Spaziergang sieht.
Wir haben so viel Glück mit Amalia, ich kann mein Glück kaum beschreiben und ich bedanke mich auch bei allen, die mich unterstützt haben. Ich bedanke mich auch an die Organisation, dass es so tolle Hunde sind, die dort vermittelt werden!
Und besonders bedanke ich mich bei Yvonne! Sie hat immer ein offenes Ohr, egal zu welcher Uhrzeit. Danke! Danke! Danke!
Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok