Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Jackpot

Liebe ohne Bedingungen

Am 11.10.2018 stieg Jackpot aus dem Transporter. Vom ersten Moment an nahm er nicht nur einen großen Platz in unserem Leben ein, sondern auch in unseren Herzen. Er war und ist noch heute für jede Kleinigkeit sehr dankbar. Schon nach kurzer Zeit beherrscht er alle Grundkommandos. Um ihn in Ruhe stubenrein zu bekommen, sind wir anfangs alle 2 Stunden raus gegangen und schon nach einer Woche waren wir bei ganz normalen 7 bis 8 Stunden und Jackpot war stubenrein. Mit dem Futter war es leider nicht ganz so einfach. Doch auch das gehört der Vergangenheit an. Jetzt gibt es morgens ein Roggenbrötchen mit Leberwurst. Dafür hat er all seine Ängste überwunden. Jackpot ist immer sanft zu meinen Töchtern. Er ist kein Beschützer, er versteckt sich bei Gefahr lieber hinter mir, jedoch kommt kein Fremder an meine kleine siebenjährige Tochter ran. Jackpot stellt sich vor Sie in Gefahrensituation und drängelt Sie auch aus diesem Situation heraus. Er hat nie geknurrt oder irgend ein aggressives Verhalten gezeigt. Jackpot kann gute 8 Stunden allein bleiben. Wir haben ihn über eine Kamera beobachtet, aber er blieb die ganze Zeit im Bett. Stand nur einmal auf, um was zu trinken. Apportieren und Hundespielzeug sind gar nix für ihn. Er läuft lieber mit meiner Kleinen durch Feld und Wiesen. Er ist total sozialisiert. Er geht gerne raus, aber er freut sich noch mehr, dann wieder zu Hause zu sein. Jackpot ist nach gut vier Monaten ohne Leine abrufbar gewesen, er geht heute nur noch in Straßennähe an der Leine. Jackpot hat anfangs immer gezuckt, wenn man ihn ansprach, somit trainierten wie ihn auf Schnalz Geräusche, um Sichtkontakt aufzubauen. Später bauten wir Worte und Handzeichen mit ein. Wenn meine Töchter doch nur so leicht zu erziehen wären. Er gehört so sehr zu uns, wie die Luft zum Atmen.
Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok