Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Lulu

Frieda (ehemals Lulu) sah ich zufällig bei ebay. Schon lange wollten wir einen zweiten Hund, aber wirklich gepasst hat es nie, immer hat das Bauchgefühl nicht gestimmt und das hat bei mir meistens recht. Frieda hat uns sofort in Ihren Bann gezogen. Sie ist wunderschön und wir hatten das Gefühl, durch ihre schönen Augen direkt in Ihre Seele sehen zu können. Die Beschreibung war einfach nur toll und würde perfekt zu uns passen Aber…einen Hund aus dem Ausland? Das wollten wir nie.
Niemand weiß, was diese Hunde erlebt haben und schreiben kann man ja viel…doch Frieda ließ uns nicht mehr los und so riefen wir an. Sie sei noch in Moskau hieß es, aber ein Traumhund. Wir sollten es uns überlegen… das taten wir – und zwei Tage und schlaflose Nächte später sagten wir zu.
Was waren wir aufgeregt, als es knapp 5 Wochen später hieß, dass sie in ca. 2 Tagen bei uns sein würde, der Transport war unterwegs. Mitten in der Nacht kam unsere weiße Schönheit an und schaute sich erstmal ganz in Ruhe um. Ihr Körbchen fand sie gleich und schlief völlig überfordert ein. Wir auch. In den kommenden Tagen lernten wir uns kennen, Frieda zeigte sich uns gegenüber gleich sehr offen und ließ sich überall anfassen. Bei anderen war (und ist) sie zunächst vorsichtig, streicheln lassen möchte sie sich nicht von jedem und duckt sich dann weg. Sie ist einfach ein Traum, so lieb, so treu und so neugierig auf die Welt. Sie fängt Schmetterlinge in der Sonne, tobt liebend gern mit unserer anderen Hündin, liebt Streicheleinheiten und Leckerchen, freut sich immer auf die Hundeschule und will immer alles richtig machen. Sie bereichert unsere Familie jeden Tag und wir sind sehr dankbar, dass uns diese kleine Seele anvertraut wurde. Wir genießen jeden Tag zusammen.

Von Jasmin und Familie
Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok