Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Margo

Seit längerer Zeit waren wir auf der Suche nach einem dritten Hund. Lange haben wir geschaut, waren in Tierheim, hatten sogar einen Favoriten, den Eddi, doch leider wollte er unseren Milow (4.Jahre Schoko-brauner Labbi- Rüden) beim gemeinsamen Spaziergang dominieren. Also weiter geschaut und so sind wir über Facebook unter : „Ein Herz für russische Hunde“ e.V. auf Margo aufmerksam geworden.
Alle von uns waren sofort in die „Kleine“ verliebt. Schnell habe ich und meine Tochter das Bewerbungsformular ausgefüllt! Die Enttäuschung war groß, als der Anruf kam das „Margo“ bereits vergeben sei, wir uns jedoch eventuell einen anderen Hund aussuchen könnten, der uns gefallen würde. „Tara“ wäre auch noch eine Kandidatin gewesen. Aber auch Tara war schon vergeben. Nach einiger Zeit bekam ich einen Anruf, dass Margo doch noch zu bekommen wäre. Die Freude in der ganzen Familie war riesig groß. Ungeduldig haben wir auf den Vertrag gewartet. Alles unterschrieben und dann waren alle gebannt und haben den Tag herbeigesehnt, an dem dann Margo endlich bei uns ankommt.
Samstag morgen um 8 Uhr haben wir Margo dann das erste Mal „Live“ gesehen! Das ist jetzt fast eine Woche her und wir können nun schon sagen, dass Margo super in unser Team passt! Ceasy (13 Jahre) und Milow (4) kommen super mit ihr klar. Sie lernt sehr schnell durch ihre zwei Stiefgeschwister und ist ein super lieber und freundlicher Hund. Die Untersuchung bei unserem Tierarzt ergab einen einwandfreien Gesundheitszustand der Hündin, was eine tolle Pflege im Vorfeld des „Ein Herz für russische Hunde e.V. vorausgesetzt haben muss. Wir möchten uns noch vielmals bei der Pflegestelle den Verein vor Ort, den Fahrern, die sehr nett waren und eine Tortur von Strecke auf sich genommen haben, der Vorkontrolleuring und allen anderen Beteiligten danken.
Liebe Grüße
Fam. Plankert.
Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok