Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Marvin

Mitte Oktober 2019 ist Captain Marvel (ehemals Marvin) bei uns eingezogen.
Nachdem wir fast 17 Jahre einen Hund aus dem Tierschutz hatten, sind wir mega glücklich, dass diese Lücke wieder geschlossen ist!
Marvel ist ein sehr liebevoller Hund, der neugierig auf alles zugeht und selbst nach kurzem Schrecken wieder aus der Deckung kommt und nochmal nachschaut.
Mein Mann musste sich anfangs etwas gedulden, bis er ihm seine Zuneigung zeigen konnte. Marvel war ihm gegenüber sehr misstrauisch. Aber das wird jeden Tag besser.
Marvel ist ein toller Kamerad für unseren 7-jährigen Sohn. Die beiden sorgen zusammen für gute Stimmung.
Marvel begleitet mich seit der 2. Woche zur Arbeit in die Schule und entwickelt sich auch hier ganz toll. Er liebt Kinder und ist sehr vorsichtig mit ihnen. Er sucht immer wieder den Kontakt von sich aus, indem er die Kinder alleine im Klassenzimmer besucht. Bei der Hausaufgabenbetreuung trägt er zu Ruhe und Konzentration bei, indem er einfach nur da ist und schläft 😉
Marvel läuft auf dem Land ohne Leine und ist (bis jetzt!) immer abrufbar. Nachdem wir davor ein unverträgliches Exemplar hatten, können wir unser Glück kaum glauben.
Auch der Kontakt zu anderen Hunden gestaltet sich unproblematisch, er spielt gerne mit Hündinnen und Rüden und hat eine Irische Wolfshündin als Lieblingsfreundin, die doppelt so groß ist wie er.
Insgesamt können wir sagen, dass wir uns ein Leben ohne Marvel nicht mehr vorstellen können und überglücklich sind, dass er bei uns ist.
Vielen Dank an den Verein, die tolle Betreuung und die super Arbeit mit Marvel!
Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok