Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Yuna

Uns ging es bestimmt genauso wie anderen auch: Ein Hund aus Russland?!
Nachdem ich alle Infos vom Verein gelesen und einige schlaflose Nächte hatte, habe ich mich für Jina (Yuna) beworben. Die Betreuung war super, die Fragen wurden sofort beantwortet und wir bekamen alle wichtigen Infos über die WhatsApp Gruppe mitgeteilt. Alles war bis zum Schluss gut organisiert. Die Übergabe war in Bretten, bei Irina. Als uns Jina überreicht wurde, waren wir doch sehr aufgeregt, aber sie war überhaupt nicht verängstigt und gleich zutraulich. Dann durften auch die anderen Hunde raus und alle waren topfit, ganz lieb und haben sich streicheln und kraulen lassen. Das war so schön, all die Fellnasen so zu sehen.
Jina ist genauso, wie in der Beschreibung. Ein richtiger Goldschatz und wir sind so glücklich, dass wir uns für diesen Verein entschieden haben. Die Fellnasen liegen jedem einzelnen am Herzen und alle wollen nur das Beste. Für uns war klar, sollten wir uns irgendwann wieder für einen Hund entscheiden, dann nur bei diesem Verein. Jina hat sich prächtig entwickelt, wir haben überhaupt keine Probleme, was wir auch dem Pflegefrauchen zu verdanken haben!
Nach 3 Monaten haben wir uns entschieden, Ivan zu adoptieren. Es wird wieder eine aufregende Zeit und wir freuen uns auch auf die liebevolle Betreuung und Unterstützung von diesem tollen Verein.
Vielen lieben Dank für alles.
Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok