Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Schanya

Mischling
45 cm, wird ca 60 cm messen
5 Monate
weiblich
Über Schanya

Mischling, weiblich, 5 Monate alt (geboren am 07.05.2018), 45 cm im Widerrist, 13 kg schwer, geimpft, gechipt, noch nicht kastriert, gesund, wird als ausgewachsene Hündin ca. 60 cm messen

Die Mutter von Schanya wurde von ihren Besitzern trächtig im Wald ausgesetzt; die Gründe, die die Leute dazu bewegt hatten, sind unbekannt. Als die Hündin von den Menschen entdeckt wurde, war sie dermaßen entkräftet und gefährlich abgemagert, dass sie kaum stehen konnte. Dankbar für die Hilfe, leckte sie die Hände der Menschen ab, die sie ins Haus gebracht haben und versucht haben, sie aufzupäppeln; leider kam für diese arme Seele jede Hilfe zu spät. In der Nacht hat sie ihre Hundebabys zur Welt gebracht und war dabei so schwach, dass sie bei der Geburt in Ewigkeit eingeschlafen ist.

Von allen ihren Welpen hat nur Schanya überlebt.

Den Namen, der Glück bringt, hat sie mit auf den Weg bekommen.

Das Fläschchenkind Schanya ist liebevoll zu Hause aufgezogen worden und hat von den Menschen nur Gutes gesehen. Die Liebe, die sie bekommen hat, gibt sie auch zurück: Schanya liebt die ganze Welt und würde sie umarmen, wenn sie könnte. Sie ist freundlich zu jeder Person, die sie sieht, kommt mit allen bestens zurecht, ist verspielt, aktiv und verschmust bis es nicht mehr geht.

Sie lebt in einem Haushalt mit zwei kleinen Kindern, mehreren Hunden und Katzen und ist mit allen eng befreundet.

„Meine Zärtlichkeit“ sagt liebevoll ihr Pflegefrauchen über sie.

Dieses fröhliche und liebe Hundekind wird seine geliebten Menschen reichlich mit Liebe überschütten und sie sehr glücklich machen!

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok