Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Annabel

Mischling
36 cm
10 Monate
weiblich
Über Annabel

Mischling, weiblich, 9 Monate alt (geboren ca. April 2018), 36 cm im Widerrist, 8 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Als eine Mitarbeiterin des Tierheimes früh morgens ins Tierheim kam, um „ihre“ Hunde auszuführen, hat sie einen Karton mit zwei kleinen Welpen vor dem Tor des Tierheimes vorgefunden.

Zwei kleine Schwestern, kaum auf der Welt, wurden ausgesetzt – wahrscheinlich wurden sie zum Verkauf gezüchtet und konnten nicht schnell genug verkauft werden.

Das Tierheim wäre ein sicherer Tod für die Kleinen, deshalb wurden sie bei einer älteren Dame in ihrem Sommerhaus aufgenommen und werden von ihr liebevoll erzogen. Im Herbst kehrt die Frau aber wieder in die Stadt zurück und ihre beiden Pflegekinder müssen doch ins Tierheim, wo sie höchstwahrscheinlich den harten russischen Winter nicht überleben werden.

Annabel ist etwas kleiner als ihre Schwester Linda, ist aber genau so liebenswürdig, gehörig, friedlich und sehr gut mit allen verträglich, ob Hunde, Katzen oder Menschen. Mit Kindern wird sie auch schnell eine gemeinsame Sprache finden und sich an Spielen aktiv beteiligen.

Annabel kennt und liebt Spaziergänge und lernt es gerade, an der Leine zu laufen.

Sie ist stubenrein (sehr selten können noch Überraschungen passieren, wenn sie sehr lange allein gelassen wird) und fährt ruhig im Auto.

Sehr gern würde die kleine Annabel in ihrer Familie aufwachsen, eine Hundeschule besuchen, am Alltag ihrer Liebsten teilnehmen und ihnen ihre grenzenlose Liebe schenken.

Schenken Sie dieser lieben Seele die Chance auf ein glückliches Leben!

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok