Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Baddy

Labrador-Mischling
55 cm
8 Jahre
männlich
Über Baddy

Labrador-Mischling, männlich, ca. 8-9 Jahre (geboren ca. 2009-2010), 55 cm im Widerrist, 25 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, fast blind an einem Auge

Auch dieser tolle Rüde hat bessere Zeiten gekannt.
Als junger Hund wurde er nach der Scheidung seiner Eltern abgegeben – seitdem sitzt er im Hunde-KZ hinter Gittern, ohne ein Verbrechen begangen zu haben.
Das Leben im Tierheim hat an ihm seine Spuren hinterlassen: der früher fröhliche „lächelnde“ und bewegungsfreudige Hund hat jetzt seine Lebenslust verloren und wartet nur noch auf seinen Tod.
Baddy ist ein ruhiger, gutmütiger und unaufdringlicher Hund, der genau zu den Hunden gehört, die seinen Besitzern nie Probleme bereiten.
Aggression ist ein absolutes Fremdwort für ihn. Er läuft ruhig Gassi, ist perfekt an der Leine, kennt Autofahren und bleibt brav allein zu Hause, ohne etwas kaputt zu machen.
Vor ein paar Wochen wurde bei Baddy ein Lipom entfernt – dafür musste er für einen Tag in die Tierklinik. Als seine Betreuerin ihn abholen wollte, weigerte er sich, den warmen Raum zu verlassen. Aus seinen Augen kullerten Tränen, sodass die Frau selbst heulen musste… Im Tierheim, im Außengehege bei unglaublichen Minus-Temperaturen sind seine Tage gezählt.
Baddy harmoniert sehr gut mit anderen Hunden, reagiert nicht auf die Katzen und kommt wunderbar mit älteren Kindern aus (kleine sind ihm öft zu laut und zu aufdringlich).
Das einzige, was Baddy an seinem Lebensabend wünscht, ist ein warmes Hundebettchen und eine Hand, die ihn streichelt. Für ein bisschen Liebe würde er alles geben! Dann wäre er für alle seine freudelosen Jahre hinter Gittern belohnt.

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok