Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Emir

Mischling
55 cm
2 Jahre
männlich
Über Emir

Mischling, männlich, ca. 2 Jahre alt (geboren ca. März 2017), 55 cm im Widerrist, 23 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Das hübsche Hundekind Emir kam mit seiner Schwester Dinara vor ca. 6 Monaten ins Tierheim; seitdem leben die beiden hier und teilen sich ein Gehege.

Emir ist ein liebes und unkompliziertes Hundekind, sehr aufgeweckt, bewegungsfreudig und verspielt.

Er ist etwas selbstbewußter als seine Schwester, überhaupt nicht ängstlich und nimmt leicht Kontakt mit den fremden Menschen auf.

Emir ging mit uns freudig aufs Feld spazieren, ließ sich an der Leine führen und zeigte sich von seiner besten Seite: sehr aufmerksam und erziehungsfähig, lieb und menschenbezogen, bewegungsfreudig und bestens verträglich mit allen Hunden. Auch mit uns ist er gleich warm geworden, hat mit jedem gespielt, schmuste, ließ sich knuddeln und Zähne angucken, war super zugänglich und offen.

Laut seiner Betreuerin benimmt sich Emir immer vorbildlich und sorgt nie für Probleme. Er könnte mit absolut allen Hunden ausgeführt werden, geht jedem Hundestreit aus dem Weg und ist immer friedlich, ohne dabei unterwürfig zu sein.

Am wohlsten würde sich dieses liebe Hundekind in einer aktiven Familie fühlen, die ihm die Möglichkeit bieten kann, sich genügend zu bewegen.

Emir wird ein lieber und fröhlicher Lebensgefährte, der Sie gern auf Fahrradtouren und Wanderungen begleiten wird und Ihnen immer treu zur Seite stehen!

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok