Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Linus

Mischling
wird ca. 60 cm messen
3 Monate
männlich
Über Linus

Mischling, männlich, 3 Monate alt (geboren ca. Oktober 2018), 11 kg schwer, gechipt, wird gerade geimpft, noch nicht kastriert, wird als ausgewachsener Hund 60 cm messen, kann im Februar ausreisen

Linus wurde mit seinen Geschwisterchen auf dem Areal eines Betriebes geboren, das seine Mutter-Hündin bewacht hat. Der Nachwuchs war aber vom Besitzer der Hündin nicht erwünscht und nun sollten die Kleinen in einem Teich ertränkt werden. Nur dank tatkräftiger Hilfe einer Tierschützerin sind die Welpen am Leben geblieben und konnten in einer auf die Schnelle gefundenen Pflegestelle aufgenommen werden. Hier können sie leider nicht lange bleiben, denn die Pflegestelle kann nicht bezahlt werden.

Linus zeigte sich als ein zutraulicher, menschenorientierter, lieber und zärtlicher Welpe.

„Mein Knuddelbärchen“ wird er von seinem Pflegefrauchen genannt.

Das Knuddelbärchen hat in seinem Leben noch nicht viel gesehen. Sein Alltag besteht hauptsächlich aus Spielen, Essen und Schlafen. Aber jeden Tag lernt Linus was Neues und das macht er schnell und bereitwillig.

Momentan wird an Stubenreinheit gearbeitet und das Hundekind lernt auch, artig an der Leine zu laufen – in seiner neuen Familie muss es natürlich gefestigt werden.

Linus ist sehr verträglich, ob es Hunde, Kinder oder unbekannte Menschen wären. Ohne Angst geht er auf Fremde zu und schließt Freundschaften.

Dieser liebe Kerl gehört in liebevolle, aber konsequente Hände und wird, in Liebe erzogen, zu einem Goldschatz.

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok