Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Marik

Mischling
5 Jahre
männlich
Über Marik

Mischling, männlich, ca. 5 Jahre (geboren ca. 2014), geimpft, gegen Flöhe behandelt, FELV-getestet, FIV-getestet, kastriert, gesund, fehlt ein Bein, stubenrein  

Auch dieses Katzenkind wurde vom Schicksal nicht verwöhnt.

Er wurde von einer Tierschützerin eines Abends auf der Straße entdeckt, indem er zu ihr hilfesuchend zukam.

Als die Frau den angemagerten Kater nach Hause gebracht hatte, entdeckte sie, dass er nicht nur fast verhungert und bis es geht nicht mehr erschöpft war, sondern auch dass sein Beinchen gebrochen war: genau deshalb konnte er nicht sich selbst versorgen und womöglich sich auch nicht von vielen Gefahren einer Großstadt retten.

Am nächsten Morgen ging es als erstes in die Tierklinik, wo es eine niederschmetternde Diagnose gestellt wurde: das Beinchen kann nicht mehr gerettet werden. Noch am gleichen Tag wurde es amputiert.

Jetzt lebt Marik in einem Katzentierheim. Er muss zwar nicht mehr hungern und kann nicht von einem Auto erfasst werden, doch das Leben hier ist genauso grausam wie draußen auch: der ständige Lärm, der die Katzen zuschaffen macht, ist leider nicht zu vermeiden und Menschenkontakt, den Marik so sehr braucht, gibt es nur selten.

Die meiste Zeit verbringt Marik mit anderen Katzen, mit denen er bestens zurechtkommt, doch am meisten freut er sich, wenn die Tierheimmitarbeiter ihn besuchen.

Marik rennt freudig auf sie zu, um gestreichelt zu werden, steckt zärtlich und vertrauensvoll seinen Kopf ihnen in die Hände, schnurrt laut und möchte wie ein Baby auf den Händen getragen werden.

Das fehlende Beinchen macht ihm längst keine Probleme mehr. Mit seinem großen Herz voller Liebe wärmt Marik die einsamen Abende einer Person, für die er der beste Freund wird – sanft, liebevoll, verständnisvoll und immer treu an Ihrer Seite!

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok