Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Posh

Labrador-Mischling
53 cm
8 Jahre
männlich
Über Posh
Labrador-Mischling, männlich, ca. 8 Jahre alt (geboren ca. 2011), ca. 53 cm im Widerrist, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Posh ist ein kräftiger, ruhiger, gutmütiger und in sich ruhender Rüde mit stabiler Psyche und wunderbar ausgeglichenem Wesen.

Er gehört zu der seltenen Sorte Hunde, die sich nicht provozieren lassen, ihre Emotionen unter Kontrolle haben und auf alle Anreize von außen mit philosophischer Ruhe reagieren.

Auch die Hektik auf dem Feld mit mehreren bellenden Hunden und unbekannten Menschen hat Posh kaum mitgenommen. Er beobachtete interessiert die laufenden und spielenden Hunde, blieb aber schön in unserer Nähe, obwohl er uns davor überhaupt nicht kannte. Er ließ sich seelenruhig knuddeln und drücken, Zähne anschauen, streicheln – alles machte ihm Spaß.

„Mit den Menschen, die er nicht kennt, ist er immer ruhig und freundlich, – lacht seine Betreuerin. – Mit den Menschen, die er kennt, ist er noch lieber“.

Sehr friedlich und allen gegenüber lieb und verträglich, könnte Posh gern als Zweithund gehalten werden.

Auf Katzen ist er nicht getestet.

Beim Spaziergang muss Posh nicht mehrere Kilometer zurück legen, ihm reichen auch kleine Runden.

Im Garten oder auf der Terrasse Sonne genießen, auf dem Sofa zu dösen oder gemütlich in der Natur spazieren gehen fände Posh genauso schön und entspannend. Dem Leben muss man nicht immer nur hinterhereilen… manchmal muss man es einfach nur genießen.

Inmitten seiner Familie wäre Posh restlos glücklich!

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok