Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Santa

Mischling
2 Jahre
weiblich
Über Santa

Sibirische Katze Mischling, weiblich, ca. 2 Jahre (geboren ca. 2017), geimpft, gegen Flöhe behandelt, FELV-getestet, FIV-getestet, kastriert, gesund

Im Herbst 2018 wurde Santa das erste Mal im Treppenhaus eines Wohnblocks entdeckt.

Herrenlos und sicher nicht den ersten Tag auf der Straße, sorgte Santa trotzdem für begeisterte Blicke – ihr langes flauschiges Fell und die tollen ausdrucksvollen Augen konnte man nicht einfach vergessen.

Die Leute erzählten, dass die Katze einst bei einem jungen Paar lebte und auf die Straße gesetzt wurde, weil sie auf einem Augenlid eine Verdickung bekommen hatte.

In der Pflegestelle, die für Santa auf die Schnelle gefunden wurde, hat man sie als erstes untersucht. Es stellte sich heraus, dass die Verdickung ein gewöhnliches Lipom war, die entfernt und vergessen wurde. Seitdem wohnt Santa in der Pflegestelle und zeigte sich als eine liebe und unkomplizierte Katze.

Santa ist verträglich und loyal anderen Katzen gegenüber, bevorzugt aber den Kontakt mit Menschen.

Jede Nacht schläft sie sanft an der Seite ihres Pflegefrauchens im Bett und ist dann wunschlos glücklich.

Santa weiß, dass sie schön ist – und benimmt sich entsprechend würdevoll.

Sie lässt sich kraulen und schmust, wenn sie es selbst will. Hat sie keine richtige Laune dazu, könnte sie die streichelnde Hand mit der Pfote abstoßen.

Selbstverständlich benutzt Santa das Katzenklo und wird mit Trocken- sowie Nassfutter Royal Kanin gefüttert. Im Großen und Ganzen ist sie beim Essen nicht zickig und isst alles, was man ihr anbietet.

Diese großartige Katze sucht liebevolle Hände!

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok