Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Sarah

Mischling
45 cm
1,5 Jahre
weiblich
Über Sarah

Mischling, weiblich, ca. 1,5 Jahre (geboren ca. Oktober 2017), 45 cm im Widerrist, 12 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Verträglich / friedlich / katzenfreundlich / kinderlieb / stubenrein / für Anfänger bestens geeignet

Diese Hündin kam von der Staße in eine Tötungsstation und konnte nur per Zufall gerettet werden: eine Tierschützerin hat ihre flehenden, in die Seele schauenden Augen hinter den Gittern des Geheges gesehen. Sarah drückte sich an die Wand, verstand nicht, was sie hier macht und was mit ihr weiter geschieht und war nur noch gestresst vor unaufhörlichem Bellen hunterten Hunde. Die Tierschützerin, die sich eigentlich schwor, keinen weiteren Hund in ihrer kleinen Wohnung voller geretteter Tiere aufzunehmen, konnte es einfach nicht raus und nahm Sarah mit.

Die Lebensgeschichte von Sarah vor dem traurigen Kapitel „Tötungsstation“ ist uns daher leider nicht bekannt, doch das Pflegefrauchen ist sich absolut sicher, dass Sarah früher ein Zuhause hatte, wo sie sehr geliebt wurde. Auch scheint die Hündin nicht lange auf der Straße gehaust zu haben, denn sie hat keine schlechten Erfahrungen mit Menschen gemacht und ist sehr lieb und zutraulich jedem gegenüber.

Sie wohnt in einer kleinen Wohnung mit Kindern, Hunden und Katzen und kommt blendend mit allen Mitbewohnern aus.

Sarah ist sehr verträglich und absolut konfliktlos, bleibt problemlos allein zu Hause, ist stubenrein, verspielt, gutmütig und besitzt einen leichten, nachgiebigen und ruhigen Charakter.

Von ihrem Pflegefrauchen wird sie als eine völlig unproblematische Hündin beschrieben, die bestens für Hundeanfänger geeignet wäre.    

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok