Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Augusta

Mischling
49 cm
5 Jahre
weiblich
Über Augusta

Mischling, weiblich, ca. 5 Jahre (geboren ca. 2015), 49 cm im Widerrist, 26 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Wurden Sie schon bedingungslos geliebt? Hat man Sie schon so empfangen, als ob Sie der wichtigste Mensch sind, und man hat vor Freude getanzt, dass Sie endlich kommen? Hat man Ihnen mit grenzenloser Liebe und Zärtlichkeit in die Augen geschaut und an Sie wie an Gott geglaubt?

Wenn nicht, dann: möchten Sie das alles erleben?

Wenn ja, dann ist unsere Augusta – Ihr Hund.

Unglaublich lebensfroh und zärtlich, wird sie von ihren Betreuern „die lächelnde Hündin“ genannt. Sie ist absolut offen allen gegenüber, ob bekannt oder unbekannt, immer bestens gelaunt und lässt sich mit großer Freude von jedem ausführen, dabei versucht sie Kontakt aufzubauen, falls der Mensch unbekannt ist, wedelt mit der Rute, schaut in die Augen und ist voll und ganz auf den Menschen fixiert.

Augusta läuft perfekt an der Leine, liebt Hunde, versteht sich bestens mit Kindern und lernt sehr gern immer wieder was Neues.

Sie spendet in der Klinik regelmäßig Blut für andere Hunde: legt sich hin, streckt dem Tierarzt die Pfote hin und macht die Augen zu: „Nehmt, aber schneller“.

Im Auto verträgt Augusta keine langen Fahrten, es ist ihr übel und sie ist froh, wenn sie aussteigen kann – oder sie legt den Kopf auf den Schoß des Menschen und möchte gestreichelt und beruhigt werden.

Augusta wird Sie vom ganzen Herzen lieben und für Sie immer da sein!

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok