Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Paul

Mischling
45 cm
10 Monate
männlich
Über Paul

Mischling, männlich, ca. 10 Monate (geboren am 2.09.2019), 45 cm im Widerrist, 15 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Paul ist das sanfte Brüderchen von unserer Welpenbande Katty, Anri und co. Er ist ein gehorsames, eher schüchternes Hundekind, das sich unsicher in einer neuen Umgebung fühlt und bei der Erziehung vor allem Sicherheit braucht, sei es ein souveräner Ersthund in seiner neuen Familie oder geduldiger, liebevoller Umgang der Besitzer.

Paul lebt in einer Pflegestelle mit vielen Hunden, Katzen, seinen Pflegeeltern und einem kleinen Jungen. Mit allen PS-Bewohnern kommt er wunderbar klar. Als seinen Ansprechspartner wird er jedoch höchstwahrscheinlich eine Frau oder ein ruhiges Kind raussuchen, Männern gegenüber ist er noch etwas vorsichtig.  

„Zu Hause benimmt sich Paul ruhig, – sagt das Pflegefrauchen. – Er macht nichts kaputt, knabbert nicht an Sachen herum, hat seinen festen Platz und hält sich hier gern auf, schläft nachts ruhig und nimmt nicht das Sofa in Anspruch. Mit anderen Hunden bleibt er problemlos allein zu Hause; damit er sich beschäftigen kann, habe ich ihm paar Spielzeuge besorgt, mit denen er sehr gern spielt. Verträglich ist er mit absolut allen, liebt Hunde und Katzen werden mit Schwanzwedeln begrüßt“.  

Paul legt wert darauf, dass der Alltag nach geregelten Bahnen läuft. Er kennt die Zeiten der Fütterung und Spaziergänge und wird leicht unruhig, wenn sie verschoben werden.

Paul blüht sehr schnell bei ruhigen, geduldigen Besitzern auf, die ihn so nehmen wie er ist und ihm durch ihre Liebe Sicherheit geben!  

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok