Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Clyde

Mischling
65 cm
1,5 Jahre
männlich
Über Clyde

Mischling, männlich, ca. 1,5 Jahre (geboren ca. 2019), 65 cm im Widferrist, 28 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert

Aktiv / leinensicher / verträglich / braucht ein Haus mit Zaun / lernfähig / kennt Auto / bleibt allein zu Hause / menschenlieb

Über Nacht verwandelte sich dieser wunderbare Hund von einem glücklichen, über alles geliebten Freund in einen einsamen „Obdachlosen“, der plötzlich weder ein Dach überm Kopf noch seinen gelibten Besitzer hatte. Den Tierschützern, die Clyde auf der Straße gefunden hatten, wurde erzählt, dass sein Herrchen unerwartet verstorben ist und der Hund einfach auf die Straße gesetzt wurde.

„Schnell kam Clyde hier bei uns an, – berichtet seine Betreuerin. – Er freundete sich schnell mit allen Hunden und Katzen an, benahm sich von Anfang an sehr unauffällig und erzogen, ging perfekt an der Leine – man merkte gleich, dass er ein Zuhause hatte, wo ihm alles beigebracht wurde. Sehr menschenbezogen, braucht er viel Zuneigung und Aufmerksamkeit von seinem Besitzer und möchte in den Alltag involviert werden. Seine Neugier muss auf jeden Fall gestillt werden, er befindet sich gerade in einem lernfähigen Alter und „saugt“ alles ein“.

Clyde kann nicht nur viel laufen, sondern auch springen, deshalb sollte der Zaun bei seiner künftigen Familie etwas höher sein.

Er hat keine Angst vor dem Tierarzt, fährt ruhig im Auto, bleibt allein zu Hause (dabei wäre es gut, wenn er zur Beschäftigung einen Knochen oder ein Spielzeug hätte) und freut sich über lange, ausgiebige Spaziergänge mit seinen Menschen.    

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok