Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Kassy

Mischling
50 cm
10 Monate
weiblich
Über Kassy

Mischling, weiblich, ca. 10 Monate (geboren ca. Juni 2020), 50 cm im Widerrist, 18 kg schwer, geimpft, gechipt, noch nicht kastriert

Könnten Sie sich vorstellen, zwei Welpen, die Sie satt haben, in den Sack zu stecken und in den Fluß zu werfen?

Genau das ist den Schwestern Kassy und Nora passiert. Zum Glück haben die Zeugen diese Szene am Ufer beobachtet, sprangen ins Wasser und holten den Sack und schutzlosen Hundebabys raus.

Jetzt leben Nora und Kassy in einer Pflegestelle mit vielen Katzen und Kindern, die unsere Tierschützer für sie gefunden haben, und fühlen sich rundum glücklich.

„Kassy ist eine sehr aufgeweckte, kontaktfreudige und verspielte Lady, – lacht das Pflegefrauchen. – Nie sagt sie „nein“ zum Spielen mit anderen Hunden und sogar Katzen. Unsere Katzen sind ruhige Genossen und von ständigen Spielanfragen leicht genervt. Kassy versucht, möglichst mehr Kontakt mit den Menschen zu haben, sitzt fast nie still, läuft immer jemandem wie angebunden hinterher, steckt ihre Nase überall rein und will alles erkunden. Wenn die Familie aktive Kinder hat, dann hat der Topf seinen Deckel gefunden“.

Kassy braucht aktive Spaziergänge oder Spielen im Garten, wo sie sich austoben kann.

Mittlerweile lebt Kassy in 77756 Hausach in einer Familie mit 2 Jugendlichen und 3 weiteren Hunden zur Pflege und sucht von dort ihre neue Familie. Kassy freut sich über Besuche und neue Spielkameraden!

Wir suchen für dieses Kind eine aktive Familie, die immer in Bewegung ist, sehr gern mit Kindern und/oder Haustieren!  

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok