Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Anny

Mischling
39 cm
6 Monate
weiblich
Über Anny

Mischling, weiblich, ca. 7 Monate (geboren Juli 2021), 39 cm im Widerrist, 10 kg schwer, geimpft, gechipt, noch nicht kastriert, gesund

Dieses hübsche kleine Mäuschen ist nichts für Stubenhocker: sie ist ziemlich energisch und tobt non stop mit ihren Geschwisterchen 🙂 Sie braucht eine aktive Familie, sehr gern mit Kindern oder/und anderen Haustieren, die genauso gern spielen und sich bewegen wie sie.

Sie freut sich über jede Aufmerksamkeit und rennt freudig entgegen, wenn sie gerufen wird. Natürlich stehen das Kraulen und Streicheln hoch auf der täglichen to-do-Liste, davon kann man bekanntlich nie genug haben.

„Wenn ich zu Hause bin und was im Haushalt mache, läuft Anny wie angebunden hinterher und beobachtet alles, was und wie was gemacht wird, – erzählt das Pflegefrauchen. – Sie ist grundsätzlich sehr aufmerksam und lernt sehr schnell – auch beim Spaziergang draußen beobachtet sie alles, was um sie herum passiert. Wenn sie kurz allein bleiben muss, gebe ich ihr Zwieback: damit beschäftigt sie sich lang und gern. Wenn sie zum Spielen aufgelegt ist, flirtet sie mit älteren Hunden oder unseren Katzen… das sieht so süß und lustig aus, wir liegen dann alle flach vor Lachen“.  

Die schlimmen Zeiten auf der Straße sind im Anny´s Leben endgültig vorbei; daran erinnert sie sich zum Glück auch nicht mehr und wartet in ihrer Pflegestelle sehnsüchtig auf ihr Zuhause-für-immer und die Menschen, die sie ganz bald glücklich machen darf!

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok