Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Zickzack

Mischling
10 Monate
männlich
Über Zickzack

Mischling, männlich, ca. 10 Monate (geboren ca. Mai 2018), geimpft, gegen Flöhe behandelt, FELV-getestet, FIV-getestet, kastriert, gesund, der Kopf ist leicht gebeugt (angeboren)

„Als ich zur Arbeit gehen wollte und die Tür öffnete, sah einen Karton mit vier kleinen Katzenbabys, – erzählt das Pflegefrauchen. – Ein Kätzchen war bereits tot, die anderen so schwach, dass sie sich nicht auf die Beine stellen konnten und sich kaum noch bewegten. Alle drei habe ich die nächsten Monate mühsam aufgepäppelt, Tag und Nacht. Die Kleinen hatten guten Appetit, haben schnell zugenommen, kamen zu Kräften und wurden zu wunderbaren lebensfröhlichen Katzenkindern.

Sie leben jetzt in der Gesellschaft von zwei Kindern und mehreren Katzen und verstehen sich mit allen bestens.

„Aufgrund seines Alters ist Zicki ein aktives Katerchen. Er springt gern auf die Schränke und liebt es, von dort das Geschehen zu beobachten. Sehr menschenbezogen, baut er schnell Kontakt auf, vertraut schnell und versucht immer, in meiner Nähe zu sein. Die Kinder tragen ihn überall herum und streicheln ihn, bei Erwachsenen schläft er gern auf dem Schoß“.

Zickzack fühlt sich sehr zu Wasser hingezogen. Er hilft seinem Pflegefrauchen, das Geschirr abzuspülen. Öfters sitzt er auch neben der Badewanne, wenn jemand badet, und spielt mit dem Wasser.

Zickzack spielt mit allem, was er gerade da hat, und könnte sehr gut mit Spielzeugen beschäftigt werden.

Er mag nicht Ohren putzen, alles andere erträgt er mit großer Geduld.

Selbstverständlich kennt und benutzt er das Katzenklo (mit Holz- oder Steinfüller, könnte es auch mit mehreren Katzen teilen) und wird mit Trockenfutter „Royal Canin Kitten“ gefüttert, sowie auch gekochte Hühnerbrust, Rinderhackfleisch und Nassfutter „Scheba“ und „Felix“.

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok