Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Aischa

Mischling
52 cm
1 Jahr
weiblich
Über Aischa

Mischling, weiblich, ca. 1 Jahr (geboren ca. Januar 2020), 52 cm im Widerrist, 22 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert

Aischa hatte Glück im Unglück: zusammen mit ihrer Mutter-Hündin und Geschwisterchen hauste sie auf der Straße und sollte mit vielen anderen Straßenhunden abgeschossen werden. Als in der Nacht der Hunde-Beseitigungsdienst da war, hat sich Aischa – als einzige aus ihrer ganzen Hundefamilie – verstecken und sich somit retten können.

Am früheren Morgen wurde sie zitternd von ihrem jetzigen Pflegefrauchen entdeckt – und die Chance bekommen, ein neues Leben anzufangen.

Aischa wird als sehr sozial, gut erzogen, gutmütig und liebevoll beschrieben. Sie kennt alle Grundkommandos, lernt sehr schnell und bereitwillig, kennt die Großstadt, verträgt sich prächtig mit Hunden und Katzen, ist stubenrein und bleibt problemlos allein zu Hause.

Bei der ersten Bekanntschaft kommt Aischa noch nicht aus sich heraus. Sie stürzt sich nicht auf Sie mit Freudeschrei „Genau auf dich habe ich mein ganzes Leben gewartet!“, sondern baobachtet Sie eine Weile von der Seite; hat sie Vertrauen gefasst, werden Sie nirgendwo auf der Welt eine treuere Hündin finden können.

Sie wird nicht nur ein „Hund“ für ihre Liebsten sein, sondern eine liebe Freundin, geduldige Zuhörerin und eine tolle Lebensgefährtin!  

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok