Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Aljoscha

Mischling
58 cm
2 Jahre
männlich
Über Aljoscha

Mischling, männlich, ca. 2 Jahre (geboren ca. 2019), 58 cm im Widerrist, 25 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

„Ist er nicht hübsch“? Diesen Satz hört man über Aljoscha oft – und tatsachlich: er ist ein charmanter Hundejunge mit ausdrucksvollen Augen, einem schönen Schnäuzchen und weichen Fellmantel.

Außerdem besitzt er solche Eigenschaften wie Gutmütigkeit, Freundlichkeit, Nachgiebigkeit und Ausgeglichenheit.

Jegliche Phobien oder Aggressionen sind ihm völlig fremd. Er ist völlig konfliktfrei und gern bereit, mit allen Menschen und Hunden befreundet zu sein, die er kennenlernt.

Kleines Bisschen vorsichtig in den ersten Minuten der Bekanntschaft, schnüffelt er trotzdem neugierig an Ihnen und lässt sich auch kraulen; sollten Sie noch weiter gehen und ihm was Leckeres anbieten, haben Sie einen liebevollen Freund gewonnen. Seine Zuneigung äußert er nie aufdringlich, er wird auf Sie nicht vor Freude springen oder Ihnen wie angebunden hinterherlaufen, doch seine Liebe werden Sie immer spüren.  

Aljoscha liebt Spaziergänge sehr, verhält sich draußen ruhig und besonnen, reagiert auf seinen Namen, kommt immer wieder auf Sie zu und stellt mal eine mal die andere Seite zum Kraulen vor.

Für andere Hunde interessiert er sich sehr und schließt bei gegenseitigem Interesse schnell Freundschaften an. Sollte der Hund ihm aber signalisieren, dass kein Interesse besteht, geht Aljoscha ruhig vorbei.

Das ist ein wunderbarer Familienhund, der sich in jeder Situation schnell anpasst und der beste Freund für seine Liebsten wird!     

 

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok