Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Anita

Mischling
48 cm
6 Monate
weiblich

Mischling, weiblich, ca. 6 Monate (geboren ca. Juli 2019), 48 cm im Widerrist, 16 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, gesund, wird aus ausgewachsene Hündin nicht groß

Anita ist die Schwester unserer bezaubernden Rita und ist ein fröhliches, entzückendes Hundekind.

Sie ähnelt einem kleinen Füchschen und ist genauso schlau, beweglich, graziös und lebenslustig. Alles um sie herum weckt ihr aufrichtiges Interesse, alles möchte sie probieren und kennenlernen.

Sehr offen im Umgang mit den Menschen, besitzt Anita keinerlei Scheu oder Ängste, die ihr im Weg stehen, Kontakt aufzubauen. Sie ist froh jedem gegenüber, sehr dankbar für Aufmerksamkeit und Zärtlichkeiten und schenkt auch reichlich ihre Liebe und Zuneigung.

„Sie liebt es, auf dem Schoß zu sitzen und zu kuscheln, – erzählt ihre Betreuerin. – Auch spielt sie liebend gern mit anderen Hunden und lehnt nie aktive Spiele mit Kindern ab, die sie übrigens auch sehr mag. Sie hat vor nichts Angst, Fremden gegenüber ist sie aufgeschlossen, läuft perfekt an der Leine und kann nach der kurzen Eingewöhnungsphase auch von der Leine gelassen werden“.

Dieses fröhliche Hundekind mit sonnigem Gemüt eigent sich hervorragend als Ersthund – auch in einer Familie mit weiteren Hunden würde sie sich sehr wohlfühlen, wenn man ihr genug Aufmerksamkeit gibt und auch die Möglichkeit, sich zu bewegen und zu spielen.

Mit Anita bekommen Sie eine perfekte, liebe und unkomplizierte Familienhündin!    

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok