Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Ayva

Mischling
52 cm
2 Jahre
weiblich
Über Ayva

Mischling, weiblich, ca. 2 Jahre (geboren ca. 2017), 52 cm im Widerrist, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Diese wunderschöne junge Hündin mit einem sehr ansprechenden Fellkleid in hellbeige, weißen Söckchen und klugen braunen Augen scheint immer zu lächeln.

Sie kam ins Tierheim mit ihren Geschwisterchen Punsch und Darcy; seitdem teilen die drei ein Gehege mit weiteren Hunden und warten auf das Glück, von ihren Liebsten gesehen zu werden und auch mal ein Zuhause zu bekommen.

Ayva ist eher schüchtern am Anfang der Bekanntschaft und beobachtet fremde Leute eine Weile von der Seite.

Auch beim Foto-Shooting auf dem Feld war sie sichtlich gestresst, versteckte sich zuerst hinter ihrer Betreuerin (sicher ist sicher!), ließ sich aber bald herauslocken mit Leckerlis und Streicheleinheiten.

Ayva ist eine aufgeweckte und lebhafte Hündin, hat aber einen ruhigen Kern und ist sehr verträglich mit anderen Tieren. Mit Hunden geht sie sehr lieb um und spielt gern mit ihnen, auf Katzen wurde sie nicht getestet, doch ihre Betreuerin ist sich absolut sicher, dass hier keine Probleme entstehen werden.

Ayva ist bestens für einen Haushalt als Zweithund geeignet, am besten aber in einen relativ ruhigen, denn sie gehört nicht zu den Hunden, die gern Partys mitfeiern und braucht Zuneigung und Sicherheit – dann bekommen Sie den besten Hund, den es nur gibt, für wunderschöne gemütliche Spaziergänge, Fernsehabende und ruhige Stunden.

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok