Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Baikal

Mischling
60 cm
7 Jahre
männlich
Über Baikal

Mischling, männlich, ca. 7 Jahre alt (geboren ca. 2012), 60 cm im Widerrist, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Hinter den Tierheimgittern sitzt dieser tolle Rüde schon drei Jahre. Er wurde ins Tierheim von den Hundefängern gebracht. Auf seinem Schnäuzchen hat er einige Bissnarben – sicherlich verlief das Überleben auf der Straße nicht ohne „Abenteuer“ und es gab Auseinandersetzungen mit Straßenhunden.

Im Tierheim zeigte sich Baikal jedoch sehr verträglich mit allen Hunden und ist der absolute Liebling aller Hundedamen.

Wird er von streitsüchtigen Rüden „angemacht“, macht er sich nicht klein, benimmt sich selbstsicher und weiß sich zu verteidigen.

Auf Katzen ist Baikal nicht getestet worden.

Den fremden Menschen gegenüber ist er von Anfang an völlig offen – Angst und Scheu kennt er nicht; das erste Mal uns gesehen, war er gleich warm und zutraulich, wie wenn er uns schon das ganze Leben kennen würde. Die Hektik vom Fotoshooting auf dem Feld hat ihn kein bisschen interessiert: er hatte nur Augen für uns, ging auf jeden zu, hat uns „verküsst“, freute sich, wenn er gestreichelt wurde, bettelte um Leckerlis und war komplett entspannt und sehr, sehr lieb.

Baikal läuft perfekt an der Leine, ohne zu ziehen – weil er auch bei Spaziergang voll auf seinen Menschen fixiert ist.

Bewegungsfreudig im Maßen („… ist einfach zu schwer, um zu hopsen wie ein Welpe,“ – lacht seine Betreuerin), ist Baikal dennoch aufgeweckt und an allem interessiert.

Er würde sich so sehr über ein Zuhause freuen und Menschen, denen er seine ganze Liebe schenken kann!

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok