Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Bruce

Mischling
50 cm
6 Monate
männlich
Über Bruce

Mischling, männlich, ca. 6 Monate (geboren ca. Oktober 2020), 50 cm im Widerrist, 21 kg schwer, geimpft, gechipt, noch nicht kastriert   

Bruce ist ein lebensfröhlicher und kontaktfreudiger Welpe, der in vollen Zügen die Aufmerksamkeit ihm gegenüber genießt und es sehr begrüßt, gestreichelt und gekrault zu werden.

Bruce lebt in einer Pflegestelle in einem Gehege mit mehreren Hunden draußen, kann aber jederzeit ins Haus kommen.

„Tagsüber, vor allem wenn das Wetter gut ist, ist er gern draußen, spielt, springt und bellt die Leute an, die am Haus vorbeigehen, aber: nur hinter dem Zaun. Kommt Besuch rein – wird er freudig von Bruce empfangen und meist reichen alle Hände der Welt nicht, um ihm so viel Zärtlichkeit zu geben, wieviel er gern möchte. Bruce liebt seine Spielzeuge und beschäftigt sich auch gern mit anderen Hunden. Mit Katzen kommt er auch gut klar“.

Momentan werden solche Sachen wie Leinenführigkeit und das Alleinsein geübt. Bis jetzt musste Bruce nur in Gesellschaft anderer Hunde oder Katzen zu Hause bleiben und protestiert mit Bellen, wenn er allein in der Wohnung eingeschlossen wird.

Draußen interessiert er sich für die Vögel, in einem Voliere wohnen.

„Wenn ich allein bin und Musik höre, singe ich laut, – erzählt das Pflegefrauchen. – Da Bruce ist ein sehr musikbegabter Hund ist, singt er immer mit – es sieht goldig aus!“

Dieser Hund ist ein echter Goldschatz und wird zu einem liebevollen Freund, der viel Freude ins Haus bringt!   

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok