Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Bryan (R)

Mischling
35 cm
5 Monate
männlich
Über Bryan (R)

Mischling, männlich, ca. 5 Monate (geboren ca. Dezember 2019-Januar 2020), momentan 35 cm im Widerrist, geimpft, gechipt, entwurmt, noch nicht kastriert, gesund, wird als ausgewachsener Hund leicht unter Knie sein

Mit zwei seinen Schwestern wurde Bryan als kleiner Welpe von einer Tierschützerin auf der Tankstelle entdeckt. Die Hundekinder liefen fröhlich zwischen den Autos herum, begrüßten jeden Besucher und kassierten von manchen Schreie und Tritte.

Der Besitzer der Tankstelle erzählte, dass die Mutter-Hündin bei ihm auf dem Hof plötzlich aufgetaucht war und hier lebte. Hier brachte sie auch ihre Welpen zur Welt und wurde vor ein paar Tagen in der Nacht von den Jugendlichen grausam ermordet – nun kümmert er sich um die Welpen, obwohl sie hier wahrscheinlich gar nicht lange überleben werden, gerade gestern wurde einer überfahren.

Die Tierschützerin schaute nach einer Pflegestelle für die Hundebabys – nun leben sie in einem Haus außerhalb der Stadt, erkunden die Welt und führen eine glückliche Kindheit.

Bryan ist ein zugänglicher, freundlicher Welpe ohne Ängste, sehr offen allen gegenüber und leicht zu lenken.

Er ist verschmust, sehr friedlich, aufgeweckt, verspielt und an allem interessiert.

Sehr gern spielt er mit seinen Spielzeugen und läuft wie ein Schnürchen seiner Pflegemama hinterher.

Für Bryan suchen wir eine aktive Familie, sehr gern mit weiteren Tieren und / oder Kindern, die dem Welpen genug Zeit und Aufmerksamkeit bieten kann!

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok