Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Buffy

Mischling
62 cm
3 Jahre
männlich
Über Buffy

Mischling, männlich, ca. 3 Jahre (geboren ca. 2017), 62 cm im Widerrist, 40 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Man muss nicht erwähnt werden, dass dieser außergewöhnliche Hund mit langem, traumhaft seidigem Fellkleid in stechendem Feuerrot immer und überall alle Blicke auf sich zieht.

„Ich bin es schon gewohnt, ständig von unbekannten Menschen auf der Straße angesprochen zu werden: „Wo haben Sie den Hund her? Welche Rasse ist das denn? So einen hab ich noch nie gesehen!“ – erzählt das Pflegefrauchen von Buffy.

Von seinem Pflegefrauchen wird dieser wunderschöne Wuschelbär als äußerst sanftmütig, familienbezogen, friedlich und verträglich beschrieben. Er vertraut im ersten Moment nicht jedem, bindet sich aber schnell und sehr ang an seine Menschen und ist der beste Familienhund, den man sich nur wünschen kann!

Buffy hat ein ausgeglichenes Wesen und versteht sich sehr gut mit Kindern – vorsichtshalber sollten die Kinder in seiner neuen Familie etwas älter sein, damit er sie nicht unabsichtlich umrammen kann.

In Maßen aktiv, geht Buffy gern Gassi, kann auch rennen, meistens ist er aber mit mittellangen gemütlichen Spaziergängen sehr zufrieden – statt Rennen bevorzugt er Ruhe, Gemütlichkeit, gutes Essen und leckere Stückchen, die man als Lob bekommt.

Mit anderen Hunden kommt Buffy gut aus, zu den Katzen ist er ebenso loyal.

Am besten würde er sich in einer ruhigen Familie fühlen, in der er viel Zärtlichkeit und Aufmerksamkeit bekommt und zusammen mit seinen Liebesten das Leben genießen kann.

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok