Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Busch

Mischling
50 cm
3 Jahre
männlich
Über Busch

Mischling, männlich, ca. 3 Jahre (geboren ca. 2017), 50 cm im Widerrist, 23 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Wenn man Busch in wenigen Worten beschreiben sollte, so wäre das „schön, ruhig, friedlich, nachgiebig, trotz schwierigem früherem Leben zutraulich und sehr lieb zu den Menschen“.

Er braucht nur ein kleines bisschen Zeit, um seine Schüchternheit zu überwinden – vor allem wenn man ihn am Kopf streichelt. Busch duckt sich, wie wenn er erwarten würde, dass man ihn schlägt – daher gehen wir davon aus, dass er früher geschlagen wurde. Auch wenn er Schläge erwartet, zeigt er kein bisschen Aggression; streichelt man ihn dann doch zärtlich am Kopf, entspannt er sich schnell und genießt die Zärtlichkeiten.

Zärtlichkeit kann Busch nicht nur bekommen, sondern im Übermaß zurückgeben.

Er kontrolliert seine Emotionen und ist nie aufdringlich, bettelt nicht um Aufmerksamkeit und lenkt Sie nicht ab, wenn Sie gerade beschäftigt sind – aber wenn es Ihnen danach ist, wird ordentlich geschmust.

Mit Hunden kommt Busch wunderbar zurecht und eignet sich perfekt als Zweithund in der Familie.

Auch mit Katzen sowie anderen Tieren wird er sich gut verstehen.

An der Leine läuft er gut, ist kein Beller und ist auch in Maßen aktiv: er läuft nicht hektisch herum und auch nicht gemütlich-langsam. Eher wird er sich Ihrem Tempo anpassen und in Ihrer Schrittgeschwindigkeit laufen.

Dieser wunderschöne Rüde wünscht sich ein warmes Plätzchen in einem Haus voller Liebe!

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok