Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Chip

Mischling
60 cm
3 Jahre
männlich
Über Chip

Mischling, männlich, ca. 3 Jahre (geboren ca. 2018), 60 cm im Widerrist, 25 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Chip zeichnet sich aus vor allem durch seine Energie. Bewegung ist sein Leben, sie macht ihn ausgeglichen und glücklich. Man sieht Chip nie an einem Platz sitzen: er ist immer unterwegs, spielt mit Hunden oder rennt im Hof.

Menschen gegenüber ist er Freundlichkeit selbst, auch ist er sehr kinderlieb und eignet sich wunderbar für eine Familie mit Kindern.

„Im Hof hat er sein eigenes Plätzchen, wo er kleine Löcher gräbt – danach legt er sich hin und kühlt sich so ab, – erzählt das Pflegefrauchen. – Liebend gern platscht er auch im Wasser, sogar in eine Schüssel mit Wasser steckt er die Nase rein. Er läuft gut an der Leine. Kennt das Auto. Und mag es nicht, wenn andere Hunde von seinem Napf essen: gelegentlich könnte er sie deswegen sogar anknurren. Zu den Menschen ist er sehr, sehr lieb und verträgt sich auch wunderbar mit Katzen“.  

Chip kennt einige Grundkommandos und beschäftigt sich gern mit Stöckchen und Spielzeugen.  

„Unser Schützling wurde an einer Straße in der Nähe vom Wald gefunden. Dort saß er still neben einem Busch immer am gleichen Platz und wollte da nicht weg. Am dritten Tag, als wir und sicher waren, dass er niemandem gehört, haben wir ihn zu uns geholt. So begann sein neues Leben – nun hoffen wir, dass er seine Familie findet, in der er viele glückliche Jahre verbringt“.   

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok