Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Dascha

Mischling
58 cm
1,5 Jahre
weiblich
Über Dascha

Mischling, weiblich, ca. 1,5 Jahre (geboren ca. 2019), 58 cm im Widerrist, 24 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert

Kontaktfreudigkeit, Menschenliebe, Verträglichkeit, Fröhlichkeit und Gutmütigkeit – diese Eigenschaften zeichnen diese wunderbare Hündin aus.

Dascha ist ziemlich kommunikativ und kommuniziert gern mit allen – bekannte oder unbekannte Menschen, Kinder, Katzen oder Hunde beider Geschlechter – alle sind herzlich willkommen bei ihr.  Da Dascha sehr energiegeladen ist, würde sie am besten in eine Familie passen, die ein aktives Leben führt, viel draußen ist und oft was unternimmt. Sie braucht viel Kontakt mit Menschen, körperliche Auslastung und Spielzeuge, mit denen sie sich beschäftigen kann, wenn sie allein bleiben sollte.

„Dascha ist seeeehr gutmütig, zahm und sozial, – so das Pflegefrauchen. – Sie zieht nicht an der Leine, kennt das Auto, lernt schnell und ist gern in Bewegung. Diese Bewegung braucht sie für ihr inneres Gleichgewicht und sucht deshalb eine Familie – sehr gern mit Kindern – die ihr das bieten kann“.    

Dascha wurde als 7 Monate alter Welpe in der Nähe der Autobahn gefunden. Es hat sich herausgestellt, dass sie Augenliddrehung hatte; nach einer kurzen OP war „der Schaden“ beseitigt (höchstwahrscheinlich war er der Grund, warum Dascha auf die Straße gesetzt wurde) und Dascha lebt glücklich und zufrieden in ihrer Pflegestelle, in der sie auf ihre Liebsten wartet.

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok