Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Dascha

Mischling
49 cm
10 Monate
weiblich
Über Dascha

Mischling, weiblich, ca. 10 Monate (geboren am 02.06. 2021), 49 cm im Widerrist, 19 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Diese wunderschöne Hündin im warmen Beige-Fellkleid wurde von den ukrainischen Tierschützern auf der Straße entdeckt. Zwei Hündinnen hielten zusammen, waren gleich sehr menschenbezogen, kannten das Durcheinander nicht, das draußen herrschte, und man geht davon aus, dass sie entweder Schwestern sind oder zumindest zusammen gehalten wurden. Vor ein paar Wochen wurden die Mädels in unserem Tierheim in Moskau aufgenommen, geimpft, sterilisiert – nun suchen sie ein Zuhause für immer.   

Dascha wird als eine liebe, gutmütige, fröhliche und absolut unproblematische Hündin beschrieben – die zwar einen Unbekannten nicht gleich freudig anspringt, dennoch auch nichts dagegen hat, mit ihm Gassi zu gehen, von ihm Leckerlis zu holen und sich dann streicheln zu lassen. Dascha liebt menschliche Gesellschaft und eignet sich wunderbar für eine Familie mit Kindern.  

Aufgrund ihres Alters braucht sie noch viel Bewegung, rennt und tobt liebend gern mit anderen Hunden oder auch mit Menschen, deshalb suchen wir für sie eine aktive Familie, die ihr körperliche sowie auch geistige Aktivität bieten kann.

Sehr clever und immer lernbereit, kennt Dascha schon einige Grundkommandos und meisterte in wenigen Tagen das Laufen an der Leine.

Wenn Sie dieser Seele vom Hund ein warmes Körbchen und viel Liebe schenken möchten, schreiben Sie uns an!

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok