Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Dennis

Mischling
50 cm
2 Jahre
männlich
Über Dennis

Mischling, männlich, ca. 2 Jahre (geboren ca. 2020), 50 cm im Widerrist, 19 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Ein sehr ruhiger Hund, sehr ausgeglichen und unerschütterlich von seinem Wesen.

„Außerdem ist er sehr freundlich anderen Hunden gegenüber und spielt gern mit ihnen, katzenlieb und menschenfreundlich und generell sehr gut erzogen, – so sein Pflegefrauchen. – Dennis wurde von den Tierschützern aus einer schrecklichen Haltung rausgeholt: dort lebten dutzende Tiere auf paar Quadratmeter, vermehrten sich unkontrolliert, kannten kein tiergerechtes Essen und starben eins nach dem anderen. Dennis wurde zu uns gebracht und kam hier ziemlich schnell an. Zuerst war er etwas schüchtern zu den Menschen, jetzt ist er ein ganz normaler Haushund und sehr gut auf das Leben mit seiner künftigen Familie vorbereitet. Er kennt das Auto, man kann mit ihm auch sehr entspannt spazieren laufen, da er keinen Jagdtrieb hat und sich nicht für Archäologie intertessiert, er bleibt ruhig allein zu Hause und lässt sich Kraulen schneiden und impfen“.   

Mit Unbekannten ist Dennis etwas angespannt, gewöhnt sich aber schnell an sie.

Was er nicht sonderlich mag, sind laute Partys mit großer Menschenansammlung und Unruhe grundsätzlich, deshalb suchen wir für diesen ungewöhlichen Hund eine aktive, aber ruhige Familie, die einfach ihr Leben zu Hause und im Garten genießt – mit einem treuen vierbeinigen Freund an der Seite!  

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok