Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Dina

Mischling
50 cm
1 Jahr
weiblich
Über Dina

Mischling, weiblich, ca. 1 Jahr (geboren ca. Huni 2020), 50 cm im Widerrist, 15 kg schwer, geimpft, gechipt, wird demnächst kastriert, gesund

 

Offen / leinenführig / menschenfreundlich / kinderlieb / sehr verträglich, aber etwas dominant mit anderen Hunden

 

Es ist kaum möglich, Dina´s fröhlichem Lächeln zu widerstehen und sich nicht in den flirtenden Blick ihrer braunen Augen zu vergucken.

„Hund – Freude, Hund – Liebe,“ – sagt verliebt ihre Betreuerin. – Denn: Dina liebt alle ohne Ausnahme. Sie ist eine aktive Hündin, die gern Führung übernimmt. Im Rudel junger Hunde ist sie immer die erste – aber niemals aggressiv. Sie bewegt sich gern und geht gern spazieren, ist sehr gut leinenführig und wird öfters von der Leine gelassen, da sie zwar neugirig die Gegend erkundet, jedoch sich aber nicht groß von ihrem Menschen entfernt. Manchmal, wenn der Spaziergang zu kurz war, ich aber nach Hause will, bellt sie – indem sie um Verlängerung der Gassirunde bittet“.  

Dina versteht sich gut mit Katzen, liebt Kinder und ist genauso offen zu den Männern wie auch zu den Frauen.

Sie beschäftigt sich außerdem gern mit Spielzeugen und knabbert an einer Karotte, einem Apfel oder einem Brötchen, wenn es zu Hause langweilig wird.  

Die Vorgeschichte dieser wunderbaren Hündin ist uns leider nicht bekannt. Bevor sie in ein privates Tierheim kam, wurde sie 2 Wochen lang auf der Straße gesehen. Sie schlief im Sandkasten auf dem Kinderspielplatz und traf morgens freudig die Kinder, die ihr Essen gebracht haben.

Dina ist eine tolle Hündin, klug und liebenswert.

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok