Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Gena

Mischling
63 cm
4 Jahre
männlich
Über Gena

Mischling, männlich, 4 Jahre (geboren 2015), 63 cm im Widerrist, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Gena ist ein bildhübscher Hund mit klugen, wunderschönen Bernsteinaugen und weichem, langem und flauschigem Fell, das regelmäßige Pflege braucht.

Vor ca. 2 Jahren wurde er von den Tierschützern auf der Straße in einem elenden Zustand aufgefunden. Wahrscheinlich hat er nicht die besten Erfahrungen mit den Menschen machen müssen, denn er war ängstlich und musste langsam an die Menschen gewöhnt werden. Jetzt geht es immer bergauf – Gena taut immer mehr auf und vertraut immer mehr.

Wir, als ihm völlig unbekannte Menschen konnten ihn ruhig anleinen und mit ihm eine Runde spazieren gehen. Gena nahm vorsichtig, aber mit großer Dankbarkeit Zärtlichkeiten an, ließ alles mit sich machen und reagierte sehr friedlich.

Mit Hunden versteht sich Gena prächtig. Er wird mit verschiedenen Hunden ausgeführt und kommt bestens auch mit dominanten Rüden aus. Da er bei der Ankunft in seiner neuen Familie Zeit brauchen wird, wäre die Gesellschaft eines selbstsicheren Artgenossen, auf den sich Gena anfangs orientieren kann, von Vorteil.

„Gena badet im Sommer sehr gern im kleinen Schwimmbecken, es ist unmöglich, ihn da rauszuholen, – erzählt liebevoll sein Betreuer, an dem Gena sehr hängt. – Das ist ein sanftes und liebes Plüschbärchen, der in seinem Leben nicht viel Gutes erlebt hat. Bei liebevollem, geduldigem Umgang wird er zu einem super tollen Hund – einen besseren werden Sie sich an Ihrer Seite nicht vorstellen können!“

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok