Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Gerda

Mischling
44 cm
1 Jahr
weiblich
Über Gerda

Mischling, weiblich, ca. 1 Jahr (geboren ca. Juli 2020), 44 cm im Widerrist, 12 kg schwer, geimpft, gechipt, noch nicht kastriert

In ihrem kurzen Leben hat Gerda bereits vieles durchgemacht. Sie kennt Hunger, Kälte und das Gefühl, wenn dich keiner braucht und du ganz allein auf der ganzen Welt bist.

Zum Glück konnten die Tierschützer ihr Leben zum Besten wenden, indem sie ihr eine gute Pflegestelle gefunden haben und sie von der Straße holten.

„Gerda ist im Nu hier angekommen und entwickelte sich sehr gut, – erzählt das Pflegefrauchen. – Sie ist ein aktives Mädchen und interessiert sich an allem um sie herum. Gern beobachtet sie Leute bei der Arbeit oder Hunde beim Spaziergang. Sie kennt geregelten Tagesablauf und die Regeln und es wundert sie, wenn andere Hunde sich anders verhalten: in diesem Fall könnte sie sich einmischen und auf Hundisch erkären, dass dies oder jenes anders gemacht werden soll“.

Gerda gewöhnt sich schnell an Menschen und Umgebung und fühlt sich überall sicher.

Sie ist sehr menschenorientiert und offen allen gegenüber, sei es ein Bekannter oder Fremder, Mann oder Frau, auch Kinder sind bei ihr immer herzlich willkommen.

„Gerda beschäftigt sich sehr gern mit ihren Spielzeugen und es ist wichtig, dass sie viele davon zu Hause hat für den Fall, wenn sie mal allein bleiben müsste, – so das Pflegefrauchen. – Ach ja: Gerda kennt das Auto, ist leinensicher, verträglich mit Hund und Katz und ist ein riesengroßer Schatz!“

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok