Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Jack

Mischling
49 cm
8 Jahre
männlich
Über Jack

Mischling, männlich, ca. 8 Jahre (geboren ca. 2012), 49 cm im Widerrist, 20 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert

Schauen Sie sich diese Augen an, die Traurigkeit, Liebe und Ruhe ausstrahlen – sie sind die Tür zu Jack´s Seele.

Dieser wunderbare Hund lebt seit vielen Jahren im Tierheim und hat es sehr, sehr schwer hier, denn er kann sich weder verteidigen noch besitzt er die Größe, die anderen Hunden Respekt einflößt. In einem Hunderudel, in dem er lebt, geht er immer mit anderen Hunden mit und versucht nie, die Führung zu übernehmen.

„Als Jack zu uns kam, hinkte er leicht, – erzählt die Betreuerin. – Wahrscheinlich wurde er verletzt. Die Untersuchung ergab aber, dass es eine alte Verletzung war, dass sie ihm keine Probleme bereitet und keiner Behandlung bedarf“.

Fremden gegenüber ist Jack vorsichtig, bis er sie kennt – in liebevollen Händen fasst er aber schnell Vertrauen und blüht auf. Mit bekannten Menschen ist das Verhältnis natürlich ganz anders: es gibt keine Emotionen, die Jack nicht zeigen würde. Er lässt sich so gern schmusen, freut sich über Aufmerksamkeit, geht fröhlich spazieren und bettelt um Leckerlis.

Diese zärtliche und sanfte Seele würde am besten in eine ruhige Familie oder zu einer Person passen, die ein geregeltes gemütliches Leben ohne Partys und Stress führt. Jack wird immer auf Sie warten, immer Verständnis haben, Ihnen liebevoll und geduldig zuhören und nach einem anstrengenden Arbeitstag Sie aufbauen und mit Liebe überschütten.    

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok