Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Jeannette

Mischling
53 cm
1 Jahr
weiblich
Über Jeannette

Mischling, weiblich, ca. 1 Jahr (geboren Herbst 2018), 53 cm im Widerrist, 27 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Unglaublich, aber wahr: diese flauschige liebe Schönheit wurde auf der Straße entdeckt und von den Hundefängern ins Tierheim gebracht.

Von Anfang an stellte es sich heraus, dass die dem grausamen Alltag des Tierheimes nicht gewachsen ist und höchstwahrscheinlich wird sie es hier nicht schaffen. Bereits am nächten Tag nach der Ankuft wurde sie von den Hunden beim gemeinsamen Auslauf wegen einer Handvoll Futter krankenhausreif gebissen.

Nach der Tierklinik wurde sie gleich in eine Pflegestelle gebracht, wo sie momentan in einer Stadtwohnung mit anderen Hunden und Katzen lebt.

„Jeannette kam sehr schüchtern zu uns, – erinnert sich das Pflegefrauchen. – Sie kannte nichts, fühlte sich aber schnell wohl, da unsere Hunde hier alle sehr friedlich sind und sie gut aufgenommen haben. Fremden gegenüber ist sie am Anfang immer noch distanziert – aber sie ist grundsätzlich eher ruhig und unauffällig“.

Jeannette versteht sich mit allen Tieren, on Hunde oder Katzen, und würde sich sehr über einen selbstsicheren und verträglichen Spielgenossen in ihrem neuen Zuhause freuen.

Sie ist stubenrein, benimmt sich artig zu Hause und schläft in ihrem Hundebettchen im Schlafzimmer.   

Diese Hündin wäre eine perfekte Freundin und Gefährtin für eine Familie oder Person, die ihr Liebe geben kann – dafür bekommen Sie an Ihrer Seite eine sanfte, verständnisvolle, ruhige und liebe Freundin!

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok