Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Kiara

Mischling
49 cm
5,5 Jahre
weiblich
Über Kiara

Mischling, weiblich, ca. 5,5 Jahre alt (geboren ca. 2013), 49 cm im Widerrist, 22 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Auch diese liebe und sanfte Hündin wurde auf der Straße gesichtet, wo sie allein ums Überleben gekämpft hatte, und ins Tierheim gebracht.

Kiara hatte Angst, höchstwahrscheinlich war der Straßenkampf sehr hart und sie musste viel ertragen und leiden.

Es war klar, dass sie im Tierheim unter 900 Hunden, ohne Kontakt zu den Menschen, ihre Angst nie verlieren wird, deshalb bemühten sich die Tierheimmitarbeiterinnen, für Kiara eine gute Pflegestelle zu finden, in der mit ihr gearbeitet wird.

Dort wohnt sie schon seit 2 Jahren, macht tolle Fortschritte und könnte in liebevolle Hände vermittelt werden, am besten zu den Menschen, die Erfahrung mit ängstlichen Hunden haben.

Das Pflegefrauchen erzählt: „Wir haben Kiara vor 2 Jahren bei uns aufgenommen. Damals war sie noch ein Häufchen Elend, sehr schreckhaft und traute keinem. Auch jetzt ist sie noch sehr vorsichtig mit fremden Menschen. Sie wurde am Bein operiert, bevor sie zu uns kam, bis jetzt hat sie eine Metallplatte drin, die aber nicht entfernt werden muss und die Kiara überhaupt keine Probleme macht. Kiara wohnt hier in einer Stadtwohnung mit unseren Kindern (10 und 12 Jahre alt), 2 Katzen und 10 Hunden. Sie kommt mit allen bestens zurecht, doch Hunde in dieser Anzahl sind ihr lästig; manchmal, wenn sie wild spielen, steht sie auf und geht in die Küche. Idealerweise braucht sie eine ruhige Familie mit einem oder zwei ruhigen Hunden, ohne lauten Kinder oder agile Hunde, die sie die ganze Zeit zum Spielen auffordern würden. Zu Hause benimmt sich Kiara vorbildlich – wir haben sie noch nie bellen gehört und nie kaputte oder angeknabberte Sachen aufgefunden, wenn wir wieder nach Hause gekommen sind. Sie läuft prima an der Leine und wird zwei Mal am Tag ausgeführt“.

Kiara gewöhnt sich sehr an ihre Besitzer und blüht im Kreise ihrer Familie auf. Sie wird selbst nicht aufdringlich um Aufmerksamkeit betteln, nimmt sie aber mit großer Dankbarkeit an.

Sie gehört nicht zu den Hunden, die jeden lieben und jedem gleich vertrauen. Ihr reicht zum absoluten Glück das Beste: ihre Liebsten.          

 

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok