Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Kleks

Mischling
45 cm
8 Jahre
männlich
Über Kleks

Mischling, männlich, ca. 8 Jahre (geboren ca. 2011), 45 cm im Widerrist, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Kleks kam ins Tierheim mit mehreren weiteren Hunden, die auf der Straße hausten, und sitzt hier schon hinter Gittern mehrere Jahre.

Als ein Mischling hat er – trotz aller seiner positiven Eigenschaften – keinerlei Chancen, ein Zuhause zu bekommen, das er so verzweifelt braucht.

Kleks gehört zu den Hunden, die das Leben in ständiger Angst vorsichtig gemacht hat.

Er braucht menschliche Zuneigung, schaut sich aber unbekannte Menschen lieber fünf Minuten von der Seite an.

Wenn man sich aber ein paar Minuten Zeit für ihn nimmt, ihn streichelt, mit ihm freundlich redet oder entspannt eine Runde dreht, wird er schnell warm.

Kleks versteht sich sehr gut mit anderen Hunden und teilt ein Gehege mit mehreren Hunden beider Geschlechter. Auch beim Spaziergang reagierte er sehr interessiert und aufgeweckt auf die Hunde, beschnupperte sich mit ihnen und hielt sich gern in ihrer Gesellschaft auf.

Auch von uns, ihm völlig unbekannten Menschen, ließ er sich ausführen, streicheln, nahm Leckerlis von der Hand und, obwohl er von der ganzen Foto-Shooting-Trubel etwas gestresst war und die Rute unten hatte, freute er sich auf Streicheleinheiten und ausgiebigen Spaziergang, bei dem er aufgeblüht war.

Diese liebe Seele wird ein bisschen Zeit brauchen, um in seinem neuen Zuhause anzukommen – mit Kleks bekommen Sie einen zärtlichen, sanften, aufgeweckten und verständnisvollen Freund!

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok