Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Lapa

Mischling
45 cm
7 Monate
weiblich
Über Lapa

Mischling, weiblich, ca. 7 Monate (geboren im Dezember 2020), 45 cm im Widerrist, 18 kg schwer, geimpft, gechipt, noch nicht kastriert

Leinensicher / menschenbezogen / kinderlieb / aufgeschlossen / aktiv / verträglich / unkompliziert

„Lapa (Deutsch: zärtlich „Schätzchen“) ist die coolste Hündin der Welt, sie ähnelt einem plüschigen Spielzeug und ist unsagbar niedlich, knuddelig, lieb und streichelbedürftig. Man will sie nehmen – und nie wieder loslassen. Dabei hat dieses Kind bereits seine eigene Meinung zu vielen Fragen 😊. Außerdem ist sie absolut aufgeschlossen, selbstbewußt, angstfrei und immer voller Tatendrang. Selbstsicher kommuniziert sie mit erwachsenen Hunden, auch mit dominanten Rüden kommt sie gut zurecht“.

Lapa versteht sich selbstverständlich auf Anhieb mit Menschen, hat 0 Angst vor Fremden und bittet gleich bei der ersten Begegnung um Streicheleinheiten und Zärtlichkeiten. In ihrer Pflegestelle lebt sie mit einem 3-jährigen Kind, das sehr oft Freunde zu Besuch hat – auch mit ihnen harmoniert es hervorragend.

Liebend gern geht Lapa spazieren – mit Hunden oder mit ihrem Besitzer allein, sie läuft perfekt an der Leine und fährt ruhig im Auto.

Zu Hause braucht sie ein paar Spielzeuge, damit es ihr nicht langweilig wird und sie sich nicht mit anderen Sachen beschäftigt :-).

„Lapa ist eine mega dolle Hündin, total abgefahren! Jede Familie wird euch für diesen Schatz tausendmal danken!“

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok