Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Lulu

Mischling
51 cm
1,5 Jahre
weiblich
Über Lulu

Mischling, weiblich, ca. 1,5 Jahre (geboren ca. 2019), 51 cm im Widerrist, 22 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert  

Lulu wurde in einer hundereichen Familie geboren, was ihr aber kein Glück gebracht hat. Die Besitzer hielten Sterilisation für unnötigen Luxus und ließen die Hunde sich unkontrolliert vermehren. Die Welpen wurden dann auf die Straße gesetzt oder an die Nachbarn abgegeben, einige saßen an der Kette und alle waren abgemagert und erschöpft. Trotz diesen Qualen liebte Lulu ihre Besitzer und würde alles auch weiterhin hinnehmen – doch dann wurde sie von ihnen ausgesetzt. Zum Glück kam Lulu in die Hände der Tierschützer und wurde in einer Pflegestelle untergebracht, wo sie jetzt mit einigen Hunden und Katzen lebt und ihre Pflegeeltern jeden Tag begeistert.

„Lulu ist eine gutmütige, sanfte und zärtliche Hündin – so das Pflegefrauchen – Sie freut sich wie Schnitzel, wenn wir von der Arbeit nach Hause kommen, die Freude muss man erleben: da wird gesprungen, getanzt, gelächelt, geküsst und geschmust. Die Wohnung ist nicht umdekoriert, die Nachbarn nicht genervt“.

Natürlich kommt die Kleine mit allen Hunden und Katzen klar, kennt kleine Kinder, läuft perfekt an der Leine, besitzt keinen Jagdtrieb und buddelt keine Tunnels im Garten. Auch draußen beim Spaziergang benimmt sie sich sehr artig und erzogen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem unkomplizierten lieben Hund sind, schauen Sie sich unsere Lulu genauer an!          

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok