Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Marc

Mischling
55 cm
7 Jahre
männlich
Über Marc

Mischling, männlich, ca. 7 Jahre (geboren ca. 2013), 55 cm im Widerrist, 27 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert

Unser Marc ist ein gutaussehender Hund mit einem wehmütig traurigen Blick, ein liebevoller Hund, im Herzen so verletzlich wie ein Kind. Nachdem er sich an eine Person gewöhnt hat, beginnt er dankbar, Streicheleinheiten und Zärtlichkeiten anzunehmen – dabei ist er ruhig und eher zurückhaltend in der Äußerung seiner Gefühle: seine Zuneigung und Vertrauen drückt er auf bescheidene und unauffällige Weise aus. Marc geht gut an der Leine, liebt ruhige, gemächliche Spaziergänge in der Natur, hat aber Angst vor schnellen Bewegungen oder lauten Geräuschen, auch fremde Menschen bei der ersten Begegnung beobachtet er eine Weile von der Seite.Bei dem geduldigen, freundlichen Umgang fasst er schnell Vertrauen und ist dankbar für alles, was man für ihn macht.   

Dieser zurückhaltende Hund wird nie in Machtkämpfe mit seinen Artgenossen verwickelt, versteht sich blendend mit allen Hunden beim Spaziergang sowie mit Vierbeinern in seinem Gehege. Er geht vorsichtig, jedoch ohne Aggression mit unbekannten Hunden um, lernt sie kennen und ist bereit, sich mit ruhigen Hunden anzufreunden.

Markus ist sehr gut geeignet für diejenigen Menschen, die seinen ruhigen Charakter verstehen und akzeptieren, ihm die Möglichkeit geben, sich an eine neue Umgebung zu gewöhnen und ihn zu nichts drängen, denen freudige Sprünge nicht zu wichtig sind – sondern ein gemütliches und vertrauenvolles Zusammensein mit einer Seele, die immer für einen da ist.

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok