Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Marschall (reserv.)

Deutscher Schäferhund-Mischling
65 cm
1,5 Jahre
männlich
Über Marschall (reserv.)

Deutscher Schäferhund-Mischling, männlich, 1,5 Jahre (geboren ca. Oktober 2017), 65 cm im Widerrist, 33 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

ausdauernd, kräftig / gehorsam / leinenführig / neutral mit Hunden / menschenbezogen / braucht konsequente liebevolle Erziehung

Marschall ist ein kräftiger, stattlicher und würdevoller junger Rüde, charmant und attraktiv. Sehr ausgeglichen, ruhig, unerschütterlich und stolz, tritt er immer mit erhobenem Kopf auf, wie wenn er den Titel eines Grafen hätte.

Aber nicht nur sein Aussehen macht aus ihm einen großartigen, auffallend schönen Hund: es ist auch sein wunderbarer Charakter. Marschall ist sehr menschenbezogen, gehorsam, befolgt die Befehle, geht gut an der Leine.

Bei Hunden bewahrt er eher Neutralität, obwohl er mit einigen richtig dick befreundet ist und wie ein Welpe fröhlich-verspielt ist. Er kümmert sich rührend um seine Schwester Marika, spielt mit ihr, tröstet und beschäftigt sie.

Wie ein Welpe, könnte er manchmal ausgelassen auf dem Feld rennen, sich im Schnee vergraben oder genüsslich im Gras wälzen.

Wenn man ihn streichelt, setzt er sich hin und legt dem Menschen seine Pfote auf den Schoß, wie wenn er ihn so bei sich festhalten wollte und bittet, mit Zärtlichkeiten nicht aufzuhören.

Marschall ist ein ausdauernder, starker Hund, der Bewegung und ausgiebige Spaziergänge braucht.

Am meisten braucht er aber eine Familie, die ihm Liebe und Zuneigung schenkt.

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok