Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Mascha

Mischling
63 cm
2 Jahre
weiblich
Über Mascha

Mischling, weiblich, ca. 2 Jahre (geboren ca. Februar 2018), 63 cm im Widerrist, 26 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Unsere Mascha wurde als neugeborener Welpe in einem Karton vor dem Tor eines Tierheimes gefunden. Da es für sie unmöglich war, im Tierheim zu überleben, wurde für sie eine Pflegestelle gefunden, in der eine Hündin gerade Welpen zur Welt gebracht hatte. Mascha wurde von dieser Malamut-Hündin liebevoll aufgenommen, gefüttert und erzogen. Nun ist Mascha ein Mitglied eines großen Malamut-Rudels, weiß sich zu benehmen und hält sich streng an Rudelregeln.

Mascha liebt alle Menschen ohne Ausnahmen. Sie ist unsagbar gutmütig, stark, ausdauernd, klug und aktiv.

Um Aufmerksamkeit der Pflegeeltern muss sich Mascha aber gegen 19 Malamuts, 2 Setters und 3 Drahthaare kämpfen, deshalb schmust sie sehr aktiv, sodass man es sogar als aufdringlich bezeichnen könnte.

Auch mit Hunden spielt sie sehr aktiv, sollte daher nicht in den Haushalt mit ganz kleinen Tieren und nicht zu den Kindern unter ca. 12 Jahre vermittelt werden.

Mascha hat ein stabiles Nervensystem und keinerlei Ängste.

Sie ist immer auf der Wellenlänge ihres Besitzers, spürt seine Laune, schaut ihm in die Augen.

Mascha würde sich perfekt für jeglichen Hundesport eignen sowie auch als Begleitung beim Reiten, Fahrradtouren oder Wanderungen.

Katzen werden von ihr höchstwahrscheinlich gejagt, da sie draußen großes Interesse ihnen gegenüber zeigt.

Wenn Sie auf der Suche nach einem aktiven, treuen und liebevollen Begleiter sind, schauen Sie sich unsere Mascha genauer an, vielleicht ist sie Ihr Hund?

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok