Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Mischa

Mischling
70 cm
5 Jahre
männlich
Über Mischa

Mischling, männlich, ca. 5 Jahre (geboren ca. 2016), 70 cm im Widerrist, 48 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert

„Das ist ein Hund, über dem man die Aussage ausgedacht hat: „Der Hund ist der beste Freund des Menschen“. Er scheint aber nur so groß und gefährlich zu sein, – lacht sein Pflegefrauchen, – in Wirklichkeit ist es ein großer Bär mit der Seele eines Kindes. Mischa ist äußerst gutmütig, lieb, phlegmatisch und völlig friedlich, erstaunlich clever und hat ein sehr angenehmes, ruhiges und ausgeglichenes Wesen“.

Dieser Hund ist äußerst Menschen orientiert. er muss nicht Rennen und springen; alles, was er braucht, ist menschlicher Nähe.

Zu anderen Hunden ist Mischa sehr freundlich und lieb, sogar wenn er angeknurrt wird, reagiert er nicht, sondern geht einfach zur Seite. Man hat ihn kaum bellen gehört. Er zickt nicht beim Essen und besitzt auch keinen Futterneid.

Zu Hause benimmt er sich unauffällig: sogar bei dieser Größe merkt man ihn in der Wohnung kaum. Im Kontakt ist er unaufdringlich: natürlich liebt er Zärtlichkeiten und Schmuseeinheiten, aber nur, wenn auch SIE das wollen.

Katzen sind ihm eher gleichgültig. Sogar beim Essen, wenn die Katze am seinem fressnapf kreiselt, wird sie nicht beachtet.

„Unglaublich, dass dieser wunderbare Hund auf der Straße ausgesetzt wurde, nachdem sein Besitzer ins Krankenhaus kam und später sich nicht mehr um ihn kümmern konnte. Doch Mischa hatte Glück… jetzt lebt er bei mir schon seit 2 Jahren und ich bin mir sicher, dass er jede Familie unsagbar glücklich machen wird“.

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok