Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Nina

Mischling
49 cm
9 Monate
weiblich
Über Nina

Mischling, weiblich, ca. 9 Monate (geboren ca. August 2018), ca. 49 cm im Widerrist, geimpft, gechipt, noch nicht kastriert, gesund

Dieser kleine Wirbelwind mit niedlichen weißen Söckchen wurde zum Fotoshooting aufs Feld von seinem Betreuer gebracht – und gleich wurde die Laune besser 🙂

Nina ist alles andere als schüchtern und scheu. Neugierig, verspielt, sehr bewegungslustig, menschenorientiert und lieb – so kann man sie in Kürze beschreiben.

Sie ging offen auf jeden zu, wie wenn sie uns schon Jahre kennen würde, schleckte uns ab, forderte jeden zum Spielen auf, tobte mit den Hunden, posierte fleißig für die Fotos und drehte anschließend noch eine gute Runde mit uns.

Wie jeder junge Hund, muss Nina beschäftigt werden. Spielzeuge, Toben und Rennen mit Artgenossen, Fahrradfahren oder Joggen mit ihrem Menschen – alles das wird begeistert mitgemacht!

Bestens verträglich mit anderen Hunden beider Geschlechter, ist sie sehr gut als Zweithund geeignet.

Auch für Kinder wäre sie eine lustige Spielkameradin, die gern für Späße aufgelegt ist – die Kinder sollten idealerweise nicht mehr ganz klein sein, da Nina gern hochspringt und das Kind unabsichtlich erschrecken oder umwerfen könnte.

Als Nina vor einem Monat ins Tierheim gekommen war, konnte sie noch nicht an der Leine laufen – höchstwahrscheinlich wurde sie auf der Straße geboren oder wurde ausgesetzt, ohne ihre Kindheit mit allem, was dazu gehört, genießen zu dürfen.

Diese junge Hündin wird das Leben ihrer Besitzer heller und fröhlicher machen!

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok