Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Perez

Mischling
50 cm
2,5 Jahre
männlich
Über Perez

Mischling, männlich, ca. 2,5 Jahre (geboren ca. Mai 2018), 50 cm im Widerrist, 20 kg schwer, geimpft, gechipt, kastriert

Schwarz wie Glut, nur die Spitze des Schwanzes und die Pfötchen schienen in schneeweiße Milch getaucht zu sein; mit dem Pinsel hat man auch auf die Brust die gleiche Farbe aufgetragen.

Perez (Deutsch: Pfeffer) ist verspielt, lebhaft und unglaublich liebevoll.

Er kommt gut mit seinen Artgenossen prächtig zurecht, sodass er gern als zweiter oder dritter Hund in der Familie vermittelt werden kann. Er liebt Menschen und besonders Kinder und ist bereit, stundenlang mit ihnen zu spielen. Er braucht Kommunikation, Aufmerksamkeit und Zuneigung.

„Sehr gern geht er spazieren, die Welt entdecken, – so sein Betreuer. – Auch sagt er nie „nein“ zu etwas Leckerem. Immer sehr positiv, immer gut gelaunt, man schaut ihn an – und man beginnt zu lächeln“.

Als kleiner Welpe wurde Perez mit seinem Bruder vom Auto angefahren, sodass sein Fuß gebrochen war. Die Tierschützer haben den Kleinen in eine Pflegestelle gebracht (wo er bis jetzt wohnt) und ihn ärztlich behandeln lassen. Die Lebensqualität ist kein bisschen beeinträchtigt, obwohl der Fuß etwas anders als andere Füße aussieht, und Perez tritt auf ihn etwas von der Seite.

Trotz dieser „Macke“ sucht Perez eine liebevolle Familie, die ihn so nimmt, wie er ist – und vom Herzen lieb hat, sowie auch er sie!   

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok