Herzlich willkommen bei Ein Herz für russische Tierschutzhunde e.V.

Petra

Mischling
55 cm
2,5 Jahre
weiblich
Über Petra

Mischling, weiblich, ca. 2,5 Jahre (geboren ca. 2016), 55 cm im Widerrist, geimpft, gechipt, kastriert, gesund

Eine robuste, ruhige und etwas vorsichtige junge Hündin mit wunderschönen Bernsteinaugen und Zottelfell.

„Fremden Menschen vertraut sie nicht unbedingt gleich, – erzählt ihre Betreuerin. – Aber sie ist absolut friedlich, konfliktfrei und wurde noch nie aggressiv gesehen. Sie braucht nur noch ein bisschen Zeit, um Vertrauen zu fassen. In der bekannten Umgebung, mit bekannten Menschen und Hunden ist sie der fröhlichste Hund, der sich völlig öffnet und nur die Lebensfreude zeigt“.

Petra ließ sich von uns wunderbar zum Gassi und Foto-Shooting ausführen. Hier haben wir uns Zeit für sie genommen, haben sie gestreichelt, gekrault und tatsächlich schnell näher gekommen. Am Anfang stresste sie das ganze hektische Geschehen um sie herum, die Rute war eingeklemmt, obwohl sie uns alles mit sich machen ließ, ohne Unzufriedenheit zu zeigen – doch als sie die vielen Hunde sah, besserte sich ihre Laune deutlich.

Mit Hunden kommt Petra blendend aus und wird täglich mit verschiedenen Hunden ausgeführt, da sie sehr umgänglich und friedlich ist. Ganz sicher wäre ein souveräner Ersthund in ihrer neuen Familie, auf den sie sich anfangs orientieren könnte, eine große Hilfe für sie, um schneller im neuen Leben Fuß zu fassen.

Diese liebe Hündin gehört in geduldige und liebevolle Hände, dann wird sie sich schnell öffnen, aufblühen und zu einer liebevollen und sanften Freundin für ihre Besitzer werden!

Form
+49 176 61-17-50-35
Vorname *
Nachname *
Straße, Hausnummer *
Ort *
PLZ *
E-Mail *
Telefon *
Handy *
Name des Hundes *
Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden? *
Aus wie viel Personen besteht Ihr Haushalt? *
Welche Tiere leben momentan im Haushalt? *
Haben Sie Hundeerfahrung? *
Hatten Sie bereits einen Hund aus dem Tierschutz / Tierheim? *
Haben Sie Erfahrung mit Problemhunden? *
Aus welchen Gründen könnte der Hund wieder abgegeben werden? *
Könnten Sie nach der Ankunft des Hundes ein paar Tage Urlaub nehmen? *
Wie lange wäre der Hund tagsüber allein? Wer wäre der Ansprechpartner für ihn? *
Was passiert bei der Änderung der Lebenssituation mit dem Hund? *
Was passiert mit dem Hund in der Urlaubszeit? *
Sind die Kosten für die Hundehaltung einkalkuliert? *
Leben Sie in einem eigenen Haus? *
Liegt eine Einverständniserklärung des Hausvermieters vor? *
Ist das Grundstück eingezäunt? *
Ihre Fragen *
Form
+49 176 61-17-50-35
Name *
E-Mail *
Ihre Fragen *
Wir verwenden Cookies, um unsere Dienste und Online-Werbung für Sie zu personalisieren. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie in die Verwendung dieser Cookies entsprechend unserer Datenschutz ein.
Ok